Rufen Sie uns anTel: +43 2167 400 38
Email:
Follow Us:

Alles Wissenswerte rund um das Lazybag

  • Home
  • Blog
  • Alles Wissenswerte rund um das Lazybag
15. Dec 2020

Fangen wir zunächst mit dem Begriff an:

Das Lazy-Bag (auch Main-Drop-System, Zipp Bag, Lazybag oder Boom Drop genannt) bezeichnet die Persenning/Tasche am Großbaum, in die das Segel beim Bergen hineinfällt. Die Lazy-Jacks sind die Leinen, die das Lazybag aufrecht halten / nach oben spannen. Das Lazy Bag kann in einem Stück gefertigt sein oder besteht aus einem abnehmbaren vorderen Teil (Kamin genannt) und einem fixen Teil. Der Vorteil der Aufteilung in zwei Teile liegt auf der Hand: Beim Segeln wird der Kamin einfach im Boot verstaut und der restliche schlanke Teil bleibt montiert, da er beim Segeln ohnehin kaum stört.

Farben und Material/Stoff

Unsere Materialempfehlung ist Stamoid light. Das Material bewährt sich seit Jahrzehnten. Durch die PVC-Oberfläche (mit Nano-Top Beschichtung) ist es leicht sauberzuhalten. Es hat aber trotzdem eine Prägung und wirkt dadurch hochwertig. Datenblatt, Farben

Alternativ gibt es auch das "stoffigere" Material Masacril, welches mit einer angenehmen Haptik punktet, dafür aber auf lange Sicht schwieriger sauberzuhalten ist (Spinnweben etc.). Datenblatt und Farben

Die Lebensdauer ist sehr ähnlich und liegt meist bei 7-12 Jahren (ohne Gewähr).

Befestigung am Großbaum

Ein Lazybag kann auf verschiedene Arten am Großbaum montiert werden:

  1. Keder in Schienen/Nut seitlich links und rechts am Großbaum (neu oder vorhanden)
  2. Keder in Mittelnut im Großbaum (falls das Großsegel über ein loses/freifliegendes Unterliek verfügt)
  3. Liekband unter Segel-Unterliek mitgefädelt (falls Unterliek in Mittelnut)

Ausnehmungen für Reffs

Gerne berücksichtigen wir Ausnehmungen für Reffleinen, sofern benötigt. Typischerweise nähen wir an die Stelle einen Streifen LKW-Plane, der nach Bedarf eingeschnitten wird.

Lazy-Jacks

Unsere Lazybags werden grundsätzlich inkl. weißer Lazy-Jack Leinen geliefert. Damit sich die Spannung in den verästelten Leinen schön aufteilt, verwenden wir Kunststoffrollen an den Umlenkpunkten.
Und eine vieldiskutierte Frage schließt sich hier gleich an: Soll die Umlenkung ganz oben auf der Saling oder am Mast erfolgen: Wir empfehlen immer die Montage von Umlenkrollen ca. 1m über der Saling am Mast. Das hat den Vorteil, dass man die Saling nicht verbiegen kann, sollte einmal zuviel Zug auf die Leinen kommen.

Qualitätsmerkmale

Durch unsere jahrelange Erfahrung (auch mit Reparaturen fremder Lazybags), wissen wir worauf es beim Lazybag ankommt.
Ein häufiges Problem sind durch UV-Strahlung kaputt gegangene Reissverschlüsse. Daher haben unsere Lazybags oben eine Klettlasche, die den Zipp vor Sonne schützt und so die Haltbarkeit verlängert.
Eine weitere Schwachstelle ist die Verbindung von Lazybag und Lazyjacks. Hier verwenden wir bis weit nach unten reichende Streifen aus LKW-Plane mit einem Edelstahlring oben.
Oft wenig beachtet, aber wichtig für einen perfekten Stand des Lazybags: Die Latten - wir verwenden hochwertige GFK-Rundlatten, die leicht aber gleichzeitig in jeder Richtung sehr steiff sind. Die Enden der Lattentaschen sind mit LKW-Plane verstärkt und die Latten herausnehmbar (mit Druckknöpfen, denn Velcros werden hier rasch zu schwach).

Sonstiges

In den allermeisten Fällen reicht uns als Maß für die Größe die Großbaumlänge.

Falls der Mast vorne z.B. wegen Klampen oder Ring für den Spibaum untypisch dick ist, bitte messen Sie den Umfang und geben Sie diese Info weiter.

Auch falls das Segel ungewöhlich hoch verstaut wird (weil z.B. die Mastrutscher nicht weiter hinunterrutschen können), bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.

Wenn Sie uns den Baum inkl. Großsegel bringen, können wir gemeinsam die beste Befestigungsvariante und weitere Details wie Öffnungen für das/die Reff(s) berücksichtigen.


Tipp: Am besten funktioniert das Lazybag in Kombination mit Mastrutschern, durchgelattetem Großsegel und ggf. Einleinenreff. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Weitere Blogeinträge

Neue aufblasbare Kayaks (iTrek) und das iEclipse von Hobie

  • 15. Jan 2021

Neu von Hobie: die aufblasbaren Kayaks mit Mirage-Antrieb, sowie das Eclipse als aufblasbare...

ILCA und die Laser Klasse

  • 25. Sep 2020

Die meisten haben wahrscheinlich mitbekommen, dass in letzter Zeit einige Laser Teile schwer zu...

Spass am Wasser - neue Produkte eingetroffen

  • 24. Jul 2020

Wir haben einige neue tolle Produkte für euch: Das Fun-Gerät für Kinder und Junggebliebene...

Rückruf


Newsletter

Neuigkeiten, Angebote und Aktionen
Kein Spam!

Haben Sie eine Frage?

Schreiben Sie uns einfach - wir helfen Ihnen gerne weiter!

Besuchen Sie uns
  • Adresse:
    Betriebsgebiet Jochen I 4
    7121 Gemeinde Weiden am See
    Österreich
    N 47.920467, E 16.876970
    Anfahrtsplan
  • Tel: +43 2167 400 38
  • Email:
  • Beratung und Bestellungen per Telefon und E-Mail
    ab 18.01.21       Mo - Fr    9-13 Uhr

    Shop geöffnet (vorraussichtlich)
    ab 25.01.21       Mo - Fr    9-13 Uhr
     

     

Schreiben Sie uns

© 1983 - 2021 Maletschek Nautics | All rights reserved